Anfahrt & Ablauf

p1060655.jpg

Wir kommen mit unseren mobilen Planetarien direkt an Ihre Schule!

Berechnen Sie einfach und unverbindlich die ungefähren Kosten entsprechend der Schülerzahl, Vorführungen und Entfernung und schicken Sie Ihre unverbindliche Buchungsanfrage ab.

Zur Preisberechnung & Buchung

Aufbau

Hierzu ist ein Raum mit einer Fläche von 8m x 8m und einer Höhe von mindestens 4,75m erforderlich (i.d.R. Turnhalle). Im Zelt finden etwa 45 Jugendliche (Jahrgang 7 und älter) auf dem Fußboden Platz, um einer Vorführung zu folgen.

Im Großzelt mit 7,5m Durchmesser finden bis zu 60 Teilnehmer (Jahrgang 6) Platz.

Die Kuppelzelte sind Spezialanfertigungen nach deutschen Brandschutzstandards (B1).

Abbau

Das Kuppelzelt ist in etwa 60 Minuten einsatzbereit und etwas schneller wieder abgebaut (siehe Video).

Die Zuschauer betreten das Zelt durch einen 1,80m hohen Eingang.

Für Zuschauer mit Behinderungen kann die Wand kurz angehoben werden und z.B. ein Rollstuhl darunter durch geschoben werden. Das Kuppelzelt steht direkt auf dem Fußboden des Raumes und wird von seinem eigenen Rand abgedichtet. Wir sind dankbar, wenn der Fußboden am Vortag einer Vorführung besonders gründlich gereinigt wird, um die Ausrüstung zu schonen.